Information zur aktuellen Situation

Das MAG Team hilft mit und verringert Soziale Kontakte
Letzes Update vom 15.3.2020

News

Sehr geehrter Kunden!

Zur Schonung unserer Mitarbeiter/innen und in Anlehnung an die Entscheidung der Bundesregierung vom 15.3.2020 beachten Sie bitte folgendes. 

  • Das Betreten der Büroräumlichkeiten ist betriebsfremden Personen untersagt !!!
  • Bestellungen und Informationen bitte NUR telefonisch oder per Fax oder EMail erledigen
  • Ware wird weiter ausgegeben bzw. geliefert
  • Es findet KEIN Barverkauf statt
  • Unser Fachpersonal ist weiterhin für Sie im Einsatz

Allgemeines zum Büroalltag

Auf Grund der Pressekonferenz der Österreichischen Regierung vom 13.3.2020 wird unser Büro bzw. der Kundenkontakt mit Wirkung ab Montag dem16.3.2020 eingeschränkt bzw. ausgesetzt. Unser Team stellt komplett auf sicheres Home Office um und wird keine Kunden mehr in unseren Räumlichkeiten empfangen. Wir bitten um Verständnis, wir wollen jedoch unsere Mitarbeiter und Sie als Kunden schützen.

Alle geplanten Besprechungen im Büro des Arsenals wurden bereits abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben, alle Termine unsere Mitarbeiter Vorort der Kunden (die nicht zur akuten Störungsbehebung dienen) wurden ebenfalls bereits abgesagt.

Wir reagieren rechtlich auch im Bezug auf die in Artikel 2 und 3 des Dekrets vom 8. März 2020 enthaltenen Vorschriften sind u.a. folgende … „Sämtliche Kongresse, Versammlungen, Meetings und gesellschaftliche Veranstaltungen werden ausgesetzt bzw. bis auf ein Datum, das nach dem 3. April 2020 liegt, verschoben.“. Anmerkung*: Das Enddatum 3. April 2020 könnte durch neue Maßnahmen der Österreichischen Regierung nicht halten.

* Update Enddatum: 13.04.2020

Gemäß § 2 Z 1 des COVID-19-Maßnahmengesetzes, Fassung vom 25.03.2020 wurde das Endatum auf 13. April 2020 gelegt.

Wichtiger Hinweis Email Sicherheit

Leider gibt es aktuell Hinweise und konkret gesichtete Versuche krimminieller Kräfte die Situation im Bereich der Email Security auszunutzen und einerseits Schadsoftware durch Emails zu verteilen als auch durch gefälschte Emails bekannter Absender (Lieferanten, Telekom Unternehmen, …) mittels Pishing Attacken an etwaige Zugangsdaten, Bankdaten oder ähnliche Daten zu gelangen. Daher ersuchen wir um erhöhte Wachsamkeit bei unbekannten Email Absender als auch bei vermeindlich bekannten Absender.

  • Klicken Sie niemals auf in Email enthalten Links
    (auch wenn dort steht, mehr erfahren Sie unter, …)
  • Öffnen Sie niemals unbekannte Anhänge (Attachements)
    (hinter allen Endungen wie „*.exe.pdf“ kann sich Schadsoftware verstecken)
  • Prüfen Sie Anhänge auf korrekte Hinweise z.B. Bestellnummern
    (Meist werden zufällige Zahlen verwendet, die zwar im Bezug auf aktuelles zeigen, aber nicht korrekt sind)
  • Sie sind sich unsicher ob das Email korrekt ist?
    Lieber einmal mehr Nachfragen als klicken !!!